Terminanfrage
  Praxis für Zahnheilkunde Dr. Neumann & Sohn | Tel: 0211/480217 | Mail: info@rheinzahn.de
Terminanfrage
 
 
  • head
  • head2
  • head3
  • head4
  • head5
  • head6
  • head9
  • head10
  • x1
  • x2
  • x3
  • x4
Logo
 
Home
Praxis
Behandlung
 · Prophylaxe

 · Kariesdiagnostik

 · CEREC®

 · Zahnersatz

 · Parodontologie

 · Implantologie

 · DIR-System®

 · Laser

 · Vollnarkose

Service
Terminanfrage
Jobs
Anfahrt
 
Kariesdiagnostik

Acteon SoproLife (QLF – Quantitative lichtinduzierte Fluoreszenz)

Verantwortlich für die Entstehung von Karies sind unterschiedliche Bakterien wie Streptokokken und Laktobazillen. Normalerweise besteht im Mund ein Gleichgewicht zwischen "guten" und "schlechten" Mikroorganismen. Diese Balance kann jedoch aus dem Gleichgewicht kommen - bei erhöhtem Zuckerkonsum, schlechter Mundhygiene oder eingeschränktem Speichelfluss. Streptokokken und Laktobazillen können sich dann stark vermehren und zu Schädlingen werden. Im Verlauf ihres Stoffwechsels erzeugen sie Säuren aus dem Zucker. Ein Teufelskreis beginnt: Je mehr Zucker, desto mehr Bakterien, desto mehr Säuren, desto mehr Kariesschäden an den Zähnen. Mit nachhaltiger Prophylaxe und systematischer Diagnose kann man also gar nicht früh genug anfangen - am besten bereits im Kindesalter. Denn je früher Karies erkannt wird, desto weniger kann sich die Krankheit ausbreiten und die (Milch-)Zähne angreifen.

Umso besser, dass uns ab Mai 2012 mit dem zahnmedizinischen Fluoreszenz-Verfahren ein Diagnosesystem zur Verfügung steht, das Karies bereits im Anfangsstadium sichtbar machen kann - und das absolut schonend, schmerzfrei und ohne Zuzahlung.

Unter dem Begriff "Fluoreszenz" versteht man das Eigenleuchten von festen Körpern, Gasen und Flüssigkeiten, während sie mit UV-Licht bestrahlt werden. Dieses Verfahren ist ungefährlich und hat sich schon seit vielen Jahren in der Humanmedizin bewährt. Zur gezielten Kariesdiagnose werden die Zähne mithilfe der Spezialkamera SOPROLIFE mit blauem UV-Licht bestrahlt. Aufgrund der besonderen Wellenlänge und der unterschiedlichen Eigenfluoreszenz von gesunder und erkrankter Zahnsubstanz lässt sich nun sofort deutlich unterscheiden, wo Handlungsbedarf besteht:

Karies leuchtet Rot - gesundes Gewebe Grün

SOPROLIFE ist eine digitale Hochleistungskamera, in die die moderne Fluoreszenz-Technologie eingebaut wurde. So liefert die Kamera nicht nur gestochen scharfe Bilder aus Ihrer Mundhöhle, sie deckt auch bereits kleinste Veränderungen in Ihrem Zahnschmelz bzw. Demineralisierungen in allen Regionen auf. Kurz: Das Speziallicht der SOPROLIFE zeigt deutlich, wo und wie stark bei Ihnen Kariesbakterien am Werk sind und wo eine zahnmedizinische Behandlung notwendig ist - sofort und ohne Risiken.

Und wenn Karies entfernt werden muss, ermöglicht sie uns zusätzlich eine sichere Kontrolle, denn wir können direkt während der Behandlung sehen, ob alle kariösen Stellen entfernt wurden. Und je präziser wir arbeiten können, desto mehr gesunde Zahnsubstanz bleibt Ihnen erhalten!

Lassen Sie sich von der modernen Fluoreszenz-Technologie überzeugen und Ihre oder die Zähne Ihres Kindes gezielt überprüfen - für das sichere Gefühl, "mundgesund" zu sein.
Text: ACTEON Germany


KaVo DIAGNOcam (DIFOTI – Digitial Imaging Fiber Optic Transillumination)

Modernste Kariesdiagnose, bei jeder Behandlung. Unser Praxisservice für Sie! - In unserer Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen nun einen ganz neuen Service an. Ab sofort untersuchen wir Ihre Zähne bei jeder Behandlung auf Karies und das mit der neuesten Technologie in der Kariesdiagnostik. Diese moderne Diagnosetechnologie ermöglicht es uns, Karies ganz einfach, schmerzfrei, schonend und viel früher als mit anderen Methoden zu erkennen - und das ganz ohne Röntgenstrahlen.



Wussten Sie schon? - Karies ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten, fast jeder ist im Lauf seines Lebens einmal betroffen. Ähnlich wie bei einem Eisberg sind 90 % der Karies unterhalb der Zahnoberfläche verborgen. Der Zahn wird von innen heraus – häufig unsichtbar für den Zahnarzt – zerstört. Vor allem die Zahnzwischenräume bieten ein optimales Versteck für Bakterien und sind oft Ausgangspunkt für Zahnerkrankungen wie Karies oder Parodontitis. Um auch in das Innere Ihrer Zähne schauen zu können und damit auch versteckte Karies frühzeitig zu erkennen, setzten wir jetzt ein innovatives neues Diagnoseverfahren ein.

Wie funktioniert Kariesdiagnose ohne Röntgenstrahlen? - Das Prinzip ist ganz einfach: Die sogenannte DIAGNOcam durchleuchtet den Zahn mit normalem Licht und nutzt ihn wie einen Lichtleiter. Dabei werden kariöse Stellen als dunkle Schatten sichtbar. Eine integrierte Videokamera erfasst das Licht und überträgt es live auf einen Bildschirm, sodass auch Sie als Patienten das Ergebnis sehen können. Weitere Informationen zur zukunftsorientierten Kariesdiagnostik von KaVo (Made in Germany) sowie Bilder zur Veranschaulichung finden Sie hier!



So setzen wir DIAGNOcam ein! - Um Karies rechtzeitig zu erkennen reicht eine mechanische Untersuchung mittels Sonde heutzutage oftmals nicht mehr aus. Daher setzen wir in unserer Praxis bei jeder Professionellen Zahnreinigung die moderne Diagnosetechnologie der DIAGNOcam ein. Sie ist eine schonende Alternative zum Röntgen und wird deswegen auch gerne bei Kindern und Schwangeren eingesetzt.

Welche Vorteile bietet Ihnen diese frühe Kariesdiagnose? - Bei einer frühzeitigen Diagnose kann Karies schmerzlos und schonend entfernt werden. Damit kann gesunde Zahnsubstanz erhalten werden. Zudem ermöglicht uns die DIAGNOcam die Diagnosebilder Ihrer Zähne zu speichern und die Aufnahmen bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung miteinander zu vergleichen, um Veränderungen rechtzeitig zu erkennen.

Unser neuer Service für Sie: Denn Ihre Zahngesundheit liegt uns am Herzen!
Text: KaVo Dental GmbH

 
 
 
Praxis für Zahnheilkunde
Dr. Neumann & Sohn
Rossstr. 49
40476 Düsseldorf
Tel: 02 11 / 48 02 17
Fax: 02 11 / 44 66 47
Mail: info@rheinzahn.de

 
 
Mo:08:00 - 18:00 Uhr
Di:08:00 - 19:00 Uhr
Mi:08:00 - 18:00 Uhr
Do:08:00 - 19:00 Uhr
Fr:08:00 - 14:00 Uhr
Sa:nach Vereinbarung

 
 
Notdienst
 
Datenschutz /  Impressum